Feuerwehr Riede



Home

Einsätze

Termine

Aktivitäten

Ausbildung

Fahrzeug

Kommando

Wettkampfgruppen

Jugendfeuerwehr

Kleiderkammer

Wir über uns

Förderverein

Links

E-Mail

Impressum




Einsatzübung am 17.05.2011, Riede

Einsatzübung mit Vollalarm - Ungeklärte Rauchentwicklung

Feuer in holzverarbeitendem Betrieb! 2 verletzte Personen!

Riede - Auf dem Dienstplan stand eine interne Einsatzübung mit Atemschutzeinsatz. Aus dem entspannten Ausrüsten wurde jedoch nichts, da gegen 19:00 Uhr die Sirenen, Handys und Pieper Alarm schlugen.
Die Einsatzmeldung aus Verden lautete ungeklärte Rauchentwicklung bei Firma Stärke in der Wegstätte.

Beim Eintreffen stellte sich den Einsatzkräfte eine umfangreiche Lage dar. Um an das Einsatzobjekt heran zu kommen, musste zunächst das verschlossene Hoftor mit einem Bolzenschneider geöffnet werden, während sich bereits zwei Trupps mit Atemschutzgeräten ausrüsteten und die Wasserversorgung hergestellt wurde. Schnellstmöglich ging ein Trupp auf die Suche nach eventuell im Gebäude befindlichen Personen. Beim Herstellen der Querbelüftung wurde festgestellt, dass mehrere Fahrzeuge in der Halle standen, die entfernt werden mussten.

Zwei Verletzte wurden aus dem Gebäude gerettet und von den Kameraden am LF8 versorgt, bis diese an den Rettungsdienst übergeben werden konnten. Durch die recht geringe Zahl angerückter Einsatzkräfte kamen vor allem die jüngeren zum Zuge, so dass besonders für sie ein hoher Ausbildungserfolg erzielt wurde.

Bei der abschließenden Besprechung wurden einige Kleinigkeiten angesprochen, die in Zukunft verbessert werden sollen. Die Diensthabenden zeigten sich mit dem Verlauf der Übung jedoch sehr zufrieden.

Besonderer Dank geht an Christian Stärke für die Bereitstellung seines Firmengeländes, dass ideale Möglichkeiten für eine solche Übung bietet.



   Fotos vom Einsatz:









| nach oben | E-Mail | Impressum | Datenschutz |

© www.feuerwehr-riede.de, 2005 - 2020